Nahrungsmittelunverträglichkeit? Histaminintoleranz?
Testen Sie es aus!

 

Mit den für Sie „richtigen“ Lebensmitteln Körperfett reduzieren, Muskeln aufbauen und schneller regenerieren – für mehr Leistungsfähigkeit in Ihrem Alltag!

 

nutreos-histella-kombiEin gesunder Körper ist Voraussetzung, um sich richtig wohl in seiner Haut zu fühlen. Gesunde Ernährung und effektives Training helfen dabei, den Körper fit und in Schwung zu halten.

 

Was aber, wenn die Leistung ohne ersichtlichen Grund stagniert und das Gewicht sogar steigt?

Bauchschmerzen, Verdauungsprobleme, Kopfschmerzen und Müdigkeit bremsen selbst hochmotivierte Sportler. Ob eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hinter den Beschwerden steckt, lässt sich mit dem kiweno nutreos schnell herausfinden. Das innovative Sampling-Kit überprüft die Verträglichkeit auf 70 Nahrungsmittel – und das bequem und einfach von zuhause aus.

Unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten versteht man eine überdurchschnittliche Reaktion des Organismus auf bestimmte Nahrungsmitteleiweiße. In jedem Lebensmittel stecken spezifische Proteine – in der Milch genauso wie im Apfel. Eine Unverträglichkeit tritt meist in Folge eines geschädigten Darms auf: Durch unausgewogene Ernährung, Stress oder bestimmte Medikamente kann die Darmschleimhaut in Mitleidenschaft gezogen werden. Sie wird durchlässig und kleinste Nahrungspartikel gelangen ins Blut. Dort findet eine überdurchschnittliche Reaktion des Immunsystems statt: Verdauungsbeschwerden, Hautausschläge und viele weitere Symptome entstehen. Doch zum Glück sind Unverträglichkeiten meist reversibel: Verzichtet man eine Zeit lang auf das unverträgliche Lebensmittel und hilft der Darmschleimhaut, sich zu regenerieren, können sich Unverträglichkeiten zurückbilden.

abnehmenAber was haben Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit dem Gewicht zu tun? Reagiert der Körper auf ein unverträgliches Lebensmittel abwehrend, kann das den Stoffwechsel und auch die Fettverbrennung hemmen. Zudem ist der Körper bei einer Unverträglichkeit auf ein bestimmtes Nahrungsmittel ganz damit beschäftigt, das scheinbar “gefährliche” Lebensmittel zu bekämpfen – da bleibt dem Organismus keine Zeit für die Vorgänge der Fettreduktion.

Auch eine Histaminintoleranz kann dem Körper zu schaffen machen. Diese kann, genauso wie Nahrungsmittelunverträglichkeiten, schnell und einfach von zuhause aus überprüft werden: der kiweno histella analysiert die Abbaufähigkeit des Enzyms DAO (Diaminoxidase). Dieses ist für den Abbau von Histamin im Körper zuständig. Ist zu viel des Botenstoffs Histamin im Organismus, reagiert er mit Symptomen wie Hautausschlägen, Juckreiz oder Atembeschwerden. Histamin steckt vor allem in lange gereiften Lebensmitteln wie zum Beispiel Käse.

Mit kiweno lässt sich schnell und einfach herausfinden, welche Nahrungsmittel optimal vertragen werden. So fühlt man sich fit und gesund – und es klappt auch mit dem Training!


Ab sofort sind beide Selbsttests auch bei YourCoach erhältlich!

Test Nahrungsmittelunverträglichkeiten: 99,- Euro
Test Histaminintoleranz: 39,- Euro

Nährere Informationen sowie Terminvereinbarungen unter 0699/100 888 79 oder per e-mail an office@yourcoach.at!