Der Functional Movement Screen!

 

functional-movement-screen

 

Der Functional Movement Screen ist ein standardisiertes
Verfahren und wird weltweit im Leistungssport und teilweise auch bereits in der Sporttherapie eingesetzt.

Er besteht aus sieben sehr einfach auszuführenden Übungen, die dazu dienen, Einschränkungen und Dysbalancen in alltäglichen Bewegungsmustern aufzuspüren und zu korrigieren.

Denn die richtige und schmerzfreie Ausführung von Bewegungen bildet nicht nur im Sport sondern auch in Ihrem Alltag die Grundlage für Leistungsfähigkeit!

 

Ablauf:

  • Erstgespräch
  • Durchführung des Functional Movement Screens (ca. 30 Minuten)
  • Ergebnisauswertung und Besprechung
  • Erstellung eines darauf basierenden Trainingsplans mit Ihren persönlichen Korrekturübungen
  • Erlernen der richtigen Übungsauführung für das Training zu Hause
  • Re-Testing nach ca. 2 – 3 Monaten

 

Die Durchführung einer professionellen Bewegungsanalyse ist für jeden Sportler gleichermaßen sinnvoll. Denn wenn Sie Sport betreiben, ohne auf die korrekte Bewegungsansteuerung zu achten, riskieren Sie Verletzungen. Um langfristig Freude am Training zu haben und auch gesundheitlich zu profitieren, muss Leistungssteigerung immer mit Verletzungsprävention Hand in Hand gehen.